Nearshore Consulting

Die Erfahrung zeigt klar: Offshore- und Nearshore-Projekte sind keine Selbstläufer. Das Verständnis für Qualität, Timeline und Budget ist häufig zu unterschiedlich. Es bedarf dann einiger Iterationen für die Entwicklung eines gemeinsamen Verständnisses.

Gerade das oder die ersten Outsourcing-Projekte sind häufig weder in Time noch in Money. Für solche Gelegenheiten bieten wir Beratungsleistungen an. Sie haben sich bereits für einen Offshore- oder Nearshore-Partner entschieden. Sie wissen aber nicht, wie genau der Ablauf erfolgen soll, wie die Projektstruktur aussehen muss oder wo die Fallstricke liegen.

Wir beraten Sie gerne und begleiten Sie solange es nötig ist. Sprechen Sie uns darauf an.



Agile


Sie wollen für Ihr Nearshore Projekt einen agilen Prozess installieren. Wir zeigen Ihnen, wie der Prozess aufgesetzt wird, welche Rollen es gibt und wie die Verantwortlichkeiten verteilt sind. Erfahren Sie, weshalb ein klassischer Projekt-Manager kontraproduktiv ist und welche zentrale Rolle der Product Owner spielt.

Erwarten Sie von uns die Beantwortung folgender Fragen:

Welche Ziele werden mit dem Daily Standup verfolgt?
Wie wird eine Stroy formuliert und bewertet?
Wie werden Strories in Tasks heruntergebrochen?
Warum erhöhen Sprints die Produktivität?
Was ist ein Backlog und wer führt es?
Wie dienen Sprint Retrospektiven der Prozess-Verbesserung?
Welche Rolle spielt das Grooming?
Wie lange darf es dauern, bis ein Team zuverlässig planbare Ergebnisse liefert?
Wie kann die Erfahrung eines Offshore-Partners mit agiler Entwicklung ermittelt werden?


Qualität


Sie haben bereits Erfahrungen mit Offshore oder Nearshore Projekten gemacht, sind aber mit der Qualität und Wartbarkeit des Ergebnisses nicht zufrieden. Wie zeigen Ihnen, wie einfach Sie gerade in einem agilen Umfeld Qualität sicherstellen können. Sparen Sie dazu nicht am falschen Ende. Kleine Sparmaßnahmen werden schnell zu einem großen Kredit auf die Zukunft.

Erwarten Sie von uns die Beantwortung folgender Fragen:

Was ist Bahavior Driven Development?
Welche Test-Abdeckung ist angemessen?
Was ist zu testen und wie aussagekräftig und hilfreich sind die Ergebnisse?
Welche Maßnahmen zur Qualitätssicherung können Sie treffen?
Welcher Partner trägt Verantwortung für welche Art von Tests?
Wie hinterfragen Sie das Qualitätsbewusstsein meines Offshore-Partners?


Timeline


Vor allem größere Software Projekte sind oft nicht "in time". Für Nearshore Projekte gilt das in besonderem Maße. Einmal begonnen, kann ein Nearshore oder Offshore Projekt nur schwer ohne Konsequenzen für Time und Money gestoppt werden. Hier gilt es im Vorfeld die Weichen richtig zu stellen und den Partner mit in die Verantwortung zu nehmen. Ist das Projekt bereits fortgeschritten, kann die richtige Mitigation Strategie helfen.

Erwarten Sie von uns die Beantwortung folgender Fragen:

Welche Fragen müssen Sie im Vorfeld der Beauftragung stellen?
Wie muss die Vertragsgestaltung für eine Minderung des Risikos aussehen?
Welche Optionen haben Sie, wenn das Projekt aus der Zeit läuft?
Wie kann eine Mitigation Strategie aussehen?
Welches sind die entscheidenden Prozess-Parameter für die Erreichung einer möglichst frühen Planbarkeit der Ergenisse?